Gemeindeseminar und Fricktalkonferenz

Wichtige Hinweise

  1. Für die Organisation ist der Planungsverband Fricktal Regio verantwortlich. Er trägt im Sinne einer Dienstleistung für die Gemeinden sämtliche Kosten für Referenten, Tagungslokal, Kursunterlagen, Pausengetränke, Organisation etc.
  2. Ein Kurstag kommt zustande, wenn sich mindestens 30 Teilnehmer/innen anmelden.
  3. Die Entschädigung der Teilnehmer/innen (Taggeld, Mittagessen, Spesen) ist Sache der jeweiligen Gemeinden.
  4. Das Mittagessen findet im „Müllerhof“ in Frick in Form eines Stehlunches (mit Sitzgelegenheit) statt. Die Kosten für das reichhaltige Buffet mit warmen und kalten Speisen, Getränken, Dessert und Café belaufen sich auf 25 Franken pro Person. Der Betrag wird von Fricktal Regio während der Kurstage gegen Abgabe einer Quittung eingezogen.
  5. Wer kann teilnehmen? Die Kurse richten sich an Gemeinderätinnen und Gemeinderäte, Verwaltungsangestellte, Kommissionsmitglieder und weitere Fachstellen und –personen im Fricktal. Wir stellen die Einladungen ausserdem allen Fricktaler Grossratsmitgliedern zu. Wir freuen uns, an der Fricktalkonferenz nach Möglichkeit die Gemeindeammänner begrüssen zu können.
  6. Die Detailprogramme können Sie als PDF > hier herunterladen. Anmelden können Sie sich mit dem Anmeldeformular.
  7. Wir bitten um schriftliche Anmeldung per Briefpost ode mit dem Anmeldeformular bis spätestens 6. Januar 2017. Mit der rechtzeitigen Anmeldung helfen Sie mit, das Gemeindeseminar optimal vorzubereiten.
  8. Auskünfte zum Seminar und zur Fricktalkonferenz erhalten Sie von der Geschäftsstelle des Planungsverbandes Fricktal Regio, Laufenplatz 145, 5080 Laufenburg, Tel. 062/874 47 40, Fax 062/874 47 41, info@fricktal.ch

 

Kurs 1: Milizsystem
Mittwoch, 11. Januar 2017 von 8:30 bis ca. 16.30 Uhr

Kurs 2: Siedlungs- und Raumentwicklung
Donnerstag, 12. Januar 2017 von 8:30 bis ca. 16:30 Uhr

9. Fricktalkonferenz
Freitag, 13. Januar 2017 von 13:30 bis ca. 16:30 Uhr mit anschliessendem Apéro

PDF Einladung 2017

Anmeldeformular